.

1. Delegiertenkonferenz der Kreisgruppe Nord in Heiligenhafen

 .

.

Nach Ablauf der letzten Wahlperiode 2014 war es in diesem Jahr wieder soweit, Rechenschaft über die Arbeit der Kreisgruppe Nord und ihres Vorstands zu geben und einen neuen Vorstand zu wählen.
Bisher wurden die Wahlen in der KG Nord stets als Gesamtmitgliederversammlung durchgeführt. Wegen der gestiegenen Mitgliederzahlen und der zwischenzeitlich erfolgten Gründung einzelner Ortsgruppen innerhalb der Kreisgruppe Nord wurde in diesem Jahr erstmalig die Form der Delegiertenkonferenz gewählt. Die Delegierten aus den einzelnen Ortsgruppen sowie den Bereichen ohne eigene Ortsgruppe und der Vorstand der Kreisgruppe trafen sich dazu am 05. Juli in Heiligenhafen.

Zunächst zog der amtierende Kreisgruppenvorsitzende Manuel Korthals in seinem Tätigkeitsbericht eine erfolgreiche Bilanz der in der letzten Wahlperiode geleisteten Arbeit. Hervorzuheben war hier vor allem die Tatsache, dass die Mitgliederzahl unserer Kreisgruppe wiederum gestiegen ist und gut die Hälfte davon aus Neueintritten in der abgelaufenen Wahlperiode resultiert. Anschließend trug der amtierende Kassenwart Bernd Overhoff den Kassenbericht vor. Beide Berichte wurden von der Delegiertenkonferenz einstimmig angenommen und somit der alte Vorstand entlastet. Es folgten Berichte zur Arbeit in den einzelnen Ortsgruppen und Bereichen, in denen keine eigenen Ortsgruppen existieren, teilweise mit lebhaften Diskussionen  >> hier weiterlesen >>

 Aktuelles
BMF lehnt Pilotprojekt „Bodycams“ im Zoll ab
10. Juli 2018 | Keine Kommentare

Die Angriffe auf Polizeibeamte, Rettungskräfte, Gerichtsvollzieher, etc. und auch Zollbeamte nehmen zu. Oft sind es kleine Nichtigkeiten, die bereits den Zorn des jeweiligen Gegenübers hervorrufen. So kommt es immer wieder zu massiven Störungen, Behinderungen, Beleidigungen oder gar Angriffen auf die Kontrollbeamten. Was in anderen Vollzugsdiensten in den Landes- und Bundespolizeibehörden längst selbstverständlich ist, wird im Zoll ...

7 Kritikpunkte für die Ablehnung von Transitzentren an der deutschen Schengen-Binnengrenze
7. Juli 2018 | Keine Kommentare

Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, hat gegen die Einrichtung von sogenannten „Transitzentren“ an den deutschen Schengen-Binnengrenzen gravierende Bedenken. Diese beziehen sich im Wesentlichen auf ungeklärte rechtliche Fragen und Widersprüche (sowohl des nationalen als auch des europäischen Rechts), die mitunter fehlende EU-Konformität sowie nach wie vor ungelöste polizeipraktische Probleme, wie die Unzuverlässigkeit europäischer Datensysteme. Unsere Kritikpunkte im ...

Fit für die Jugend- und Auszubildendenvertretung
5. Juli 2018 | Keine Kommentare

Nach ihrer erfolgreichen Wahl im Frühjahr stand für zwölf Kolleginnen und Kollegen in dieser Woche die Grundschulung für Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) auf dem Programm. Vom 2.-4. Juni 2018 machten sie sich im Hotel Uhu in Köln-Dellbrück unter Leitung des Vorsitzenden der Jungen Gruppe GdP-Zoll, Daniel Schaufert, und GdP-Zoll-Vorstandsmitglied Martin Schinke mit den rechtlichen ...

GdP bezeichnet Asylkompromiss der Unionsparteien als symbolpolitisches Stückwerk
3. Juli 2018 | Keine Kommentare

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert den gestern von den Unionsparteien erzielten Kompromiss zum Asylstreit scharf. „Dieser Kompromiss ist Augenwischerei und keine Lösung für einen funktionierenden deutschen Grenzschutz. Transitzentren kann es nach EU-Recht nur an EU-Außengrenzen mit Grenzkontrollen geben, dazu gehören in Deutschland nur die Flug- und Seehäfen aber nicht die Grenze zu Österreich“, so Jörg Radek, ...

SPD fordert Anhebung des Eingangsamts im mittleren Dienst
29. Juni 2018 | Keine Kommentare

aktualisierte Fassung vom 28.06.2018, 18:00 Uhr „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages eine Stärkung des Zolls durch“, schreiben MdB Johannes Kahrs und Andreas Schwarz in einer gemeinsamen Presseerklärung vom 27.06.2018. Neben dringend benötigten Personalzuwächsen fordern die SPD-Politiker eine mittelfristige Anhebung des Eingangsamtes im mittleren Dienst von A6m nach A7 an. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) setzt ...

Streikverbot für Beamte verfassungsgemäß
13. Juni 2018 | Keine Kommentare

Das Streikverbot für Beamtinnen und Beamte ist als eigenständiger hergebrachter Grundsatz des Berufsbeamtentums vom Gesetzgeber zu beachten. Es steht auch mit dem Grundsatz der Völkerrechtsfreundlichkeit des Grundgesetzes im Einklang und ist insbesondere mit den Gewährleistungen der Europäischen Menschenrechtskonvention vereinbar. Mit dieser Begründung hat der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts mit Urteil vom heutigen Tage vier gegen das ...

Der Zoll ist das BAMF des Finanzministeriums
6. Juni 2018 | Keine Kommentare

  Frank Buckenhofer (Foto: studio157.de) Ein Kommentar von Frank Buckenhofer, Vorsitzender der GdP – Bezirksgruppe Zoll Verkrustete und überalterte Strukturen, deutlich zu wenig Personal, eine miserable Sachausstattung – vor allem bei der IT -, ein behäbiger Workflow, kaum Innovation, Mut und Verantwortung in den Entscheidungen bei der Bewältigung neuer Herausforderungen, keine politische Aufmerksamkeit und erst Recht keine Kontrolle durch ...

Kritik an der FIU reißt nicht ab
6. Mai 2018 | Keine Kommentare

Was nun Herr Minister Scholz? Nicht abreißende Berichterstattungen in den Medien, ständige Anfragen aus dem Deutschen Bundestag, Anhörungen jetzt auch in Landtagen und die kritischen Augen und Ohren in den Polizei- und Justizbehörden der Länder beobachten das Treiben der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen (Financial Intelligence Unit – FIU) unaufhörlich. 10 Monate nach dem Start der FIU und ...

Mangelwirtschaft gefährdet Aus- und Fortbildung
4. Mai 2018 | Keine Kommentare

Die Festlegung von sogenannten „Hotspots“ (Dienststellen mit besonders dringendem Personalbedarf) und die dem Personal- und Ressourcenmangel geschuldete Priorisierung von Aufgaben hat sich zu einem „Teufelskreis“ entwickelt. Das Stopfen eines Loches hier, reißt ein noch größeres Loch dort. Nicht zuletzt aufgrund des Personal- und Raumbedarfes für den „Hotspot“ Financial Intelligence Unit (FIU) kommt es zunehmend zu Einschränkungen ...

Petition zum Kaufkraftausgleich gestartet: „Jetzt werden wir richtig trommeln“
26. April 2018 | Keine Kommentare

Am Montag trafen sich der GdP-Bezirksjugendvorsitzende Martin Friese und sein Vorstandskollege Andreas Broska mit der Bundestagsabgeordneten und stellv. Vorsitzenden des Petitionsausschusses, Martina Stamm-Fibich (SPD). Friese und Broscka erläutern der Abgeordneten die Probleme unserer Kolleginnen und Kollegen in Hochpreisregionen: Die hohen Lebenshaltungskosten, hohe Hohe Personalfluktuation an den Dienststellen. Insbesondere betroffen sind die Kolleginnen und Kollegen in den niedrigen ...

GdP-Zoll im Gespräch mit MdB Susanne Mittag (SPD)
26. April 2018 | Keine Kommentare

Am Rande des 6. Ordentlichen Delegiertentages des Bezirks Bundespolizei/Zoll sprachen der stellvertretende Bezirksvorsitzende und zugleich Vorsitzende der GdP-Bezirksgruppe Zoll Frank Buckenhofer (2. von links), der stellvertretende Bezirksvorsitzende Roland Voss und der stellvertretende Bezirksgruppenvorsitzende Mario Märgner mit MdB Susanne Mittag (SPD) über sicherheitspolitische Themen. Das Mitglied des Innenausschusses des Deutschen Bundestages sicherte zu, sich für eine Stärkung des ...

Beim Zoll ist noch viel Luft nach oben – Jetzt ist die Zeit politisch zu handeln
17. April 2018 | Keine Kommentare

Die heute auf der Zolljahrespressekonferenz dargelegten Erfolge des Zolls im Kampf gegen Finanz- und Wirtschaftskriminalität, Geldwäsche, Schmuggel und Arbeitsmarktkriminalität dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass hier noch eine Menge Luft nach oben ist. Der Zoll in Gänze kann und muss deutlich mehr Einsatz zeigen und sich mehr in die Lage der Republik und ihrer Herausforderungen einbringen. Dazu ...

Konzeptlos und intransparent – Umgang mit helfenden Händen für die FIU fördert nicht die Mitarbeiterzufriedenheit
13. April 2018 | Keine Kommentare

Nachdem die sich bei der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen (FIU) aus verschiedenen Gründen enorme Rückstände gebildet hatten, sollten zahlreiche Verstärker aus allen Teilen des Zolls anpacken. Geworben wurden die Kolleginnen und Kollegen mit der Aussicht, die FIU am Standort in Köln sowie bei den Zollfahndungsämtern im Bundesgebiet für die Dauer von drei bis sechs Monaten zu unterstützen. ...

GdP fordert von Bundesminister Scholz (SPD) Konzept für den Zoll
11. April 2018 | Keine Kommentare

„Der Zoll braucht Zukunft. Sein Personal empfindet die eigene Behörde mittlerweile zu großen Teilen als wenig attraktiv und dennoch kämpft es unermüdlich und engagiert, weil es noch von den wichtigen und bedeutenden Aufgaben der eigenen Zollbehörde überzeugt ist. Es ist äußerst engagiert, obwohl es schon lange auf Reserve fährt“, beschreibt Frank Buckenhofer, Vorsitzender der Gewerkschaft der ...


lock
Mitgliederbereich

Dieser geschlossene Bereich ist nur für Mitglieder des GdP-Bezirks Bundespolizei einschließlich der BZG Zoll (Bundesfinanzpolizei) einsehbar! Um dich einzuloggen, nutze bitte das Login-Fenster
Ausstattung
GdP setzt sich für eine allgemeine Einführung des Tiefzieh-/Oberschenkelholsters ein
Die meisten Kolleginnen und Kollegen werden es kennen: Die Waffe drückt im aktuellen Holster auf den Hüftknochen und innerhalb kurzer Zeit bilden sich schmerzende Druckstellen. Während der Fahrt im Streifenwagen verstärkt sich dieses Problem noch, da hier die modernen Sitze ...
Besoldung & Arbeitszeit
Beteiligungsgespräch zur Besoldungsanpassung
Besoldungserhöhung rückwirkend zum 1. März angekündigt Am 20. Juni 2018 fand im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) das Beteiligungsgespräch zum Entwurf eines Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes 2018 - 2019 - 2020 statt. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften des öffentlichen Dienstes begrüßten das Vorhaben, ...
aus GdP-Bundes- und Bezirksvorstand
GdP-Vize zu Asylkompromiss der Union bei WELT TV
Radek: Tausende Kilometer Grenze wurden schlicht ausgeblendet Berlin, 03.07.2018 Der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Jörg Radek zweifelt an der Machbarkeit von Transitzentren für Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze. Radek sagte am Dienstagmittag in einem Live-Studiogespräch dem Nachrichtensender Welt TV ...
BZG Zoll (Bundesfinanzpolizei)
GdP kämpft bei Bündnis90/Die Grünen für einen starken Zoll
Das Büro der Bundestagsabgeordneten Irene Mihalic von der Fraktion Bündnis90/Die Grünen hatte Frank Buckenhofer, Vorsitzender der GdP-Zoll und stellvertretender Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei, zu einem Fachgespräch zum Zoll eingeladen. Neben Fragen der Geldwäschebekämpfung durch die FIU standen aber auch eine ...
aus dem DGB-Bundesvorstand
GdP und DGB im Gespräch über Veränderungen bei der Beihilfe
Am 28. Juni werden die GdP und der DGB als Spitzenorganisation der Beamten im zuständigen Bundesinnenministerium erwartet. Gegenstand des Gesprächs ist die 8. Änderungsverordnung zu den Beihilfevorschriften, zu deren Entwurf die Gewerkschaft bereits im November 2017 Stellung genommen hatte. GdP und ...
Laufbahn & Dienstrecht
Unterstützung bei Versorgungsrechtsfrage
  MdB Günter Baumann (li.) im Gespräch mit Sven Hüber Der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages und Mitglied des Innenausschusses Günter Baumann und der stellvertretende GdP-Bezirksvorsitzende Sven Hüber trafen vergangene Woche in Berlin zusammen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand u.a. ...
aus den Personalvertretungen
GdP in den Jugend- und Auszubildendenvertretungen des Zolls
Gutes toppen – Falsches stoppen Am 07. März 2018 fanden die Wahlen zu den Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) in der gesamten Bundesfinanzverwaltung statt. Die Kandidatinnen und Kandidaten der Gewerkschaft der Polizei (GdP) konnten in vielen Gremien Plätze hinzugewinnen und werden mancherorts ...
aus unserer Region
Neues Dienstgebäude für das Sachgebiet C beim Hauptzollamt Hamburg-Hafen eingeweiht
Gearbeitet wird in dem neuen Dienstgebäude ja schon seit November vergangenen Jahres, doch am letzten Donnerstag, dem 19. April 2018 wurde es nun endlich auch offiziell - die neue Dienststelle des Sachgebietes C des Hauptzollamtes Hamburg-Hafen wurde eingeweiht. Bis dahin waren ...
Tarif
Tarifeinigung gibt Startschuss für Konkurrenzfähigkeit des öffentlichen Dienstes
Potsdam. Nach langwierigen Verhandlungen haben sich die Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes mit den Arbeitgebern am späten Dienstagabend in der 3. Tarifrunde für die Beschäftigten des Bundes und der Kommunen auf ein vorläufiges Ergebnis verständigt. GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow: „Es ist der ...