Tarifverhandlungen für Bund und Kommunen

 

TitelKG-Nord-fertigGdP-Vorsitzender Malchow: Warnstreiks erzwingen annehmbares Ergebnis

Potsdam/Berlin.  „Das im Gegensatz zum Arbeitgeberangebot heute erzielte Ergebnis der Tarifverhandlungen für Bund und Kommunen haben wir den über 100.000 an den Warnstreiks der vergangenen Wochen im öffentlichen Dienst beteiligten Beschäftigten zu verdanken“, kommentiert der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, den Abschluss der Verhandlungen am späten Freitagabend in Potsdam. „Ich bin mir sicher, diese hohe Mobilisierung hat die Arbeitgeber beeindruckt.“

Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes im Deutschen Gewerkschaftsbund einigten sich in der 3. Tarifrunde mit den Arbeitgebern auf eine Erhöhung der Löhne und Gehälter ab dem 1. März 2016 um 2,4 Prozent und ab dem 1. Februar 2017 um weitere 2,35 Prozent. Malchow: „Mit 4,75 Prozent Lohnsteigerung am Ende der Laufzeit haben wir viel erreicht, auch im Verhältnis zu anderen Tarifabschlüssen in anderen Branchen“. Gefordert hatten die Gewerkschaften 6 Prozent, dem stand in der 2. Runde der Tarifverhandlungen ein Arbeitgeberangebot gegenüber, das lediglich eine Erhöhung zum 1. Juni 2016 von 1 Prozent und ab dem 1. Juni 2017 von 2 Prozent vorsah… >>weiterlesen>>

 Aktuelles
Tolles Nachwahl-Ergebnis beim HZA Stralsund
27. April 2016 | Keine Kommentare

Bei der Nachwahl für den Örtlichen Personalrat beim Hauptzollamt Stralsund hat die GdP ein Überraschungsergebnis erziehlt. Nachdem es ihr bei der letzten Wahl schon gelungen war, einen Platz im ÖPR zu erringen, ziehen mit Frank Scheffler, Dörte Baltbardis sowie Bernd Baltbardis nunmehr drei GdP-Vertreter in den ÖPR ein. Dieses gute Ergebnis wird ihnen Ansporn sein, die ...

Zollbilanz 2015 – 30 Prozent weniger Kontrollen durch die FKS
26. April 2016 | Keine Kommentare

Hilden, 26.04.2016:  Am 11.04.2016 hat das Bundesfinanzministerium (BMF) die Jahresbilanz des Zoll für das Jahr 2015 vorgestellt. Die Zahl Prüfungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) sind im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent zurückgegangen. Dieser Rückgang soll wohl mit einem Strategiewechsel hin zu risikoorientierten Prüfungen und einer verbesserten Effektivität bei der Schwarzarbeitsbekämpfung begründet werden. Als Erfolg in ...

Auch beim HZA Hamburg-Stadt ist die GdP endlich im Personalrat vertreten
22. April 2016 | Keine Kommentare

Bei den Personalratswahlen am 05.04.2016 hat der Sprung der GdP Liste in den örtlichen Personalrat endlich geklappt. Nachdem bei der letzten Wahl 2012 lediglich eine Stimme fehlte (rechnerisch sogar nur 0,3) und viele Briefwahlunterlagen erst verspätet ankamen (vielleicht hätte es dann damals schon gereicht.....), haben wir es in diesem Jahr endlich geschafft. Als erster Vertreter der ...

Brauchen höheres Rentenniveau, kein höheres Rentenalter
21. April 2016 | Keine Kommentare

  Zum Vorstoß des Bundesfinanzministers das Renteneintrittsalter erhöhen zu wollen, sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach: „Jetzt eine Debatte über ein höheres Rentenalter loszutreten, ist ein billiges Ablenkungsmanöver des Bundesfinanzministers. Damit ist die Rente nicht zukunftsfähig zu machen, sondern die Leistungen werden noch weiter verschlechtert. Stattdessen muss es um eine Rente gehen, von der man auch künftig im Alter in ...

Gewerkschaft der Polizei im Gespräch mit dem Präsidenten der Generalzolldirektion
21. April 2016 | Keine Kommentare

 v.l.n.r. Frank Buckenhofer, Präsident Uwe Schröder, Martin Schinke Bonn/Hilden, 21.04.2016: Zu einem ersten Gespräch kamen am 20. April 2016 der Präsident der Generalzolldirektion Uwe Schröder und der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei – Bezirksgruppe Zoll (GdP) Frank Buckenhofer in Bonn zusammen. Schröder, zog nach etwas mehr als 100 Tagen im Amt als oberster Zöllner eine positive Bilanz ...

Gutes toppen – Falsches stoppen: GdP-Fraktion im Bezirkspersonalrat nimmt Arbeit auf
21. April 2016 | Keine Kommentare

v.l.n.r.: Armin Zeitvogel, Ulf Umbach, Lieselotte Frei, Frank Buckenhofer, Karin Gerding, Martin Schinke, Michael Floeth   Bonn/Hilden, 21.04.2016:  Mit einer Arbeitssitzung hat die Fraktion der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Bezirkspersonalrat (BPR) bei der Generalzolldirektion (GZD) am Montag, 18. April 2016 ihre Arbeit aufgenommen. Nach sondierenden Gesprächen mit ver.di und Unabhängiger Liste folgte am Dienstag die konstituierende Sitzung ...

Hauptpersonalrat formiert sich für die nächsten vier Jahre
14. April 2016 | Keine Kommentare

Unser Bild zeigt die von 4 auf 6 HPR-Mitglieder gewachsene Fraktion der GdP v.l.n.r. Ingo Rausch, Michaela Wohlmuth, Friedrich-Wilhelm Sterzenbach, Jens Sprenger, Daniel Schaufert und Frank Scheffler Berlin/Hilden, 13.04.2016. Am 12. April 2016 trat der neu gewählte Hauptpersonalrat beim Bundesministerium der Finanzen (HPR) in Berlin zur konstituierenden Sitzung zusammen. Erwartungsgemäß wurde Dieter Dewes (BDZ) in den Ämtern ...

Tarif-/Besoldungsrunde: Dreistes „Angebot“ der Arbeitgeber
13. April 2016 | 1 Kommentar

Stv. GdP-Bezirksvorsitzender Rüdiger Maas mit ver.di-Chef Frank Bsirske und GdP-Kollegen am Montag in Potsdam. Potsdam/Berlin. „Das ist Keller“, kommentierte der Verhandlungsführer der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes, Frank Bsirske, das am Dienstagnachmittag von den Arbeitgebern des Bundes und der Kommunen vorgelegte Angebot. Es sieht im Wesentlichen eine Erhöhung der Entgelte um 1 v.H. ab 1. Juni 2016 und ...

DGB fordert bessere Kontrollen beim Mindestlohn
12. April 2016 | Keine Kommentare

Anlässlich der Bilanz des Zolls fordert DGB-Bundesvorstandsmitglied Stefan Körzell mehr und bessere Kontrollen zur Einhaltung des Mindestlohngesetzes: "Wenn das Mindestlohngesetz wirken soll, sind Kontrollen unerlässlich. Statt diese aber konsequent umzusetzen, sind die Kontrollen im Jahr 2015 verglichen mit 2014 deutlich zurückgegangen. Noch schlimmer - die eingeplanten zusätzlich ausgebildeten Zollbeamten wurden für Aufgaben des BAMF abgezogen. Damit haben ...

Zollbilanz 2015: Schäuble bremst seine Kontrolleure und Ermittler
11. April 2016 | Keine Kommentare

„Innere Sicherheit ist nicht Aufgabe der Finanzverwaltung“ Hilden, 11.04.2016. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht die heute von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble vorgestellte Zollbilanz 2015 mit großer Sorge. Der Zoll ist mit seinen polizeilichen Vollzugsdiensten ein Organ der Sicherheitspolitik und weniger der Finanzverwaltung. Der Schmuggel von Zigaretten, Drogen und Arzneimitteln bleibt alarmierend hoch und hat sich als lukrativer ...

05. April 2016 – Der Zoll hat gewählt
5. April 2016 | Keine Kommentare

Liebe Kolleginnen und Kollegen,   heute sind in der Zollverwaltung die Personalräte für alle Stufen unserer Verwaltung neu gewählt worden. Noch liegen uns (Stand 19:30 Uhr) nicht alle Zahlen vor, aber die vorläufigen Ergebnisse bei den einzelnen Ämtern im Bereich der Kreisgruppe Nord zeigen, dass die GdP ihre Stimmenanteile zum Teil erheblich verbessern konnte. Besonders freut uns, dass beim ...

Wahlrecht nutzen heißt mitbestimmen
1. April 2016 | Keine Kommentare

Reformen zu begleiten und nicht nur zu beklatschen, die Interessen der Kolleginnen und Kollegen zu ver­treten und nicht nur zu verwalten, ist die Aufgabe von Gewerkschaften, Personalräten, Jugend- und Aus­zubildendenvertretungen und Schwerbehinderten­vertretungen. Am 5. April 2016 sind die Kolleginnen und Kollegen aufgerufen, ihre Personalräte und Jugend- und Auszubildendenvertretungen zu wählen. Mit Eurer Wahl habt Ihr die Chance, Einfluss ...

WDR: Fehlende Kontrollen untergraben Mindestlohn
15. März 2016 | Keine Kommentare

„Es sind Zahlen, die aufhorchen lassen. Im vergangenen Jahr haben die bundesweiten Zollbehörden gut 30 Prozent weniger Betriebe kontrolliert als noch im Vorjahr. Ausgerechnet in dem Jahr, in dem der Mindestlohn eingeführt wurde, sank also der Fahndungsdruck seitens des Zolls. Und das, obwohl im Vorfeld immer wieder betont wurde, wie wichtig die Kontrollen seien, um den ...

Unzufriedenheit in der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS)
7. März 2016 | Keine Kommentare

GdP legt Ergebnisse der Mitgliederbefragung zur Neuausrichtung der FKS vor.   63% der von der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Befragten empfinden die Neuausrichtung der FKS am eigenen Standort negativ. Eigentlich sollte die Neuausrichtung der FKS die Effektivität und die Mitarbeiterzufriedenheit steigern. Daraus ist wohl nichts geworden. Nur 24% der Befragten geben ein positives Votum ab und weitere 13% ...


lock
Mitgliederbereich

Dieser geschlossene Bereich ist nur für Mitglieder des GdP-Bezirks Bundespolizei einschließlich der BZG Zoll (Bundesfinanzpolizei) einsehbar! Um dich einzuloggen, nutze bitte das Login-Fenster
Ausstattung
Zigarettenmafia weiter aktiv – „Wo bleibt die versprochene zusätzliche Fahndungseinheit im Ruhrgebiet?“
Nach dem aktuellen Schlag der Essener Zollfahndung gegen den organisierten Zigarettenschmuggel im Ruhrgebiet sieht die Gewerkschaft der Polizei (GdP) das Bundesfinanzministerium in der Pflicht, endlich zu handeln. Wie die Zollfahndung Essen mitteilte, hatten Einsatzkräfte bei einer deutsch-polnischen Tätergruppe in einem ...
Besoldung & Arbeitszeit
GdP-Vorsitzender Oliver Malchow: Arbeitgeber müssen sich bewegen
Demo-Einsatz beim Eintreffen der Verhandlungsführer von Bund und Kommunen. Foto: Holecek Potsdam. Mit einem eindringlichen Hup- und Pfeifkonzert haben Kolleginnen und Kollegen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Verhandlungsführer des Bundes und der Kommunen, Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Thomas Böhle, ...
aus GdP-Bundes- und Bezirksvorstand
GdP: Ein starker Staat braucht starkes Personal
Die Gewerkschaft der Polizei sieht sich durch die Forderungen des Seeheimer Kreises in der SPD, der fordert, die Polizei, die Bundeswehr und den Zoll personell deutlich zu stärken, bestätigt. „Die Politik hat in den vergangenen Jahren der schwarzen Null nach und ...
BZG Zoll (Bundesfinanzpolizei)
Der Schmuggel von Glimmstängeln ist ein Milliardengeschäft – gegen das der Zoll kaum ankommt, weil er unterfinanziert ist
Laut  Deutschem Zigarettenverband ist jede sechste konsumierte Zigarette in Deutschland unversteuert. In einem Gastkommentar für die Mittelbayerische findet Frank Buckenhofer, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei – Bezirksgruppe Zoll und Spitzenkandidat für den Bezirkspersonalrat bei der Generalzolldirektion, klare Worte zur Aufstellung ...
aus dem DGB-Bundesvorstand
DGB: Rentenpaket auf Beamte übertragen
Das von der großen Koalition beschlossene “Rentenpaket” soll auch auf Beamtinnen und Beamte übertragen werden. Das fordert die stellvertretende DGB-Vorsitzende Elke Hannack. Verschlechterungen im Rentenrecht würden stets ins Beamtenrecht übertragen, Verbesserungen jedoch nicht, so Hannack. “Die Rente mit 63 muss ...
Kreisgruppen & Fachgruppe BAG
Rundes Jubiläum
Auf stolze 40 Jahre Gewerkschafts-zugehörigkeit kann seit kurzem Wolfgang Dudda von der Kreisgruppe Nord zurückblicken. Wolfgang gehörte zu den ersten, die die GdP innerhalb der Zollverwaltung vertraten. Nach der Gründung unserer Kreisgruppe wurde er deren erster "1.Vorsitzender". Aus diesem Grund ließ es ...
Laufbahn & Dienstrecht
Beamte in Bund und Ländern: DGB fordert abschlagsfreie Pension mit 63
Bund und etliche Bundesländer stehen einer Übertragung der Rentenreform auf die Beamten kritisch gegenüber, hat eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa ergeben. Jetzt müssten Verbesserungen wie die abschlagsfreie Rente mit 63 auch auf die Beamtinnen und Beamten übertragen werden, fordert der ...
aus den Personalvertretungen
Betriebs- und Personalrätekonferenz: Politik unterstützt GdP-Forderung zu Langzeitarbeitszeitkonten
Am 24.02.2016 fand im deutschen Bundestag die Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion statt. Von der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, nahmen Waltraud March, Martina Braum, Lars Wendland und Martin Schilff an der Veranstaltung teil. Nach der Eröffnung hielt die Bundesarbeitsministerin ...
Regionales
1. Kreisgruppenbeiratssitzung der KG-Nord hat stattgefunden
Am 11.und 12. Februar tagte der erweiterte Kreisgruppenvorstand der BZG-Zoll/Kreisgruppe Nord zum erstenmal in dieser Form in Warnemünde/Hohe Düne. Neben den Mitgliedern des KG-Vorstandes waren auch die Vorsitzenden der einzelnen Ortsgruppen und deren Stellvertreter eingeladen. Themen war natürlich vor allem der ...
Tarif (TVöD)
Auftakt zur Tarifrunde
In Potsdam beginnen heute (21.3.2016) die Tarifverhandlungen für mehr als zwei Millionen Beschäftigte von Bund und Kommunen. Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und der Beamtenbund (dbb) fordern sechs Prozent mehr Lohn. Verhandelt wird am Nachmittag unter ...