GdP erläutert Ausschussmitgliedern des Bundestags Forderungen zur Bündelung aller Kontroll-, Fahndungs- und Ermittlungsdienste des Zolls

GdP erläutert Ausschussmitgliedern des Bundestags Forderungen zur Bündelung aller Kontroll-, Fahndungs- und Ermittlungsdienste des Zolls

 

organigramm_bfpIm Vorfeld der Beratungen über den Antrag der Fraktion “Die Linke.” zur Schaffung einer “Bundesfinanzpolizei” hat der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) – Bezirksgruppe Zoll Frank Buckenhofer den Mitgliedern der Ausschüsse für Inneres und Finanzen des Deutschen Bundestages die zentralen Punkte der GdP-Forderungen dargestellt. Buckenhofer machte deutlich, dass die Vorschläge der GdP im Wesentlichen keine neuen Behörden schaffen, keine weiteren Planstellen und auch keine weiteren Aufgaben und Befugnisse erfordern sowie Fragen der Verfassung nicht berühren und sich auf veränderte Aufgabenzuweisungen in den bestehenden Behörden der Zollverwaltung beschränken sowie die notwendige Anpassung des Dienstrechts der Vollzugsbeamtinnen und -beamten des Zolls umfassen.

Schreiben an Finanz- und Innenausschuss vom 11. April 2013 (pdf)

Organigramm BMF Abt. III mit zukünftiger Bundesfinanzpolizei (pdf)

 

Quelle:  BZG Zoll (GdP Bundesfinanzpolizei


Themenbereich: BZG Zoll (Bundesfinanzpolizei) | Drucken

Eure Meinung ist uns wichtig,
kommentiert diesen Artikel!

Jedoch, auch hier gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.