Financial Intelligence Unit – eine tickende Zeitbombe?

Der Zoll kommt nicht aus den negativen Schlagzeilen – monatelang soll die FIU eilige Verdachtsmeldungen nicht weitergeleitet haben – in manchen Fällen ging es um mögliche Terrorfinanzierung. Die Opposition spricht von einer „tickenden Zeitbombe“. Wir haben für euch einige Meldungen zusammengestellt:

*

Inforadio rbb – 10.08.2018 Financial Intelligence Unit – eine tickende Zeitbombe?
https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/201808/10/260991.html

*

Tagesschau 09.08.2018 – Probleme bei Anti-Geldwäsche-Einheit – „Das ist eine tickende Zeitbombe“
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/fiu-verdachtsmeldungen-101.html

*

Spiegel Online 09.08.2018 – Die unerträgliche Langsamkeit des Zolls
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/geldwaesche-spezialeinheit-des-zolles-arbeitet-zu-schlecht-und-zu-langsam-a-1222203.html

*

24.07.2018 – GdP-Bezirksgruppe (BZG) Zoll – Neustart der FIU
http://www.gdp-zoll.de/2018/07/neustart-der-fiu/

*

29.06.2018 – Handelsblatt – Zoll kommt im Kampf gegen Geldwäsche kaum hinterher

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/financial-intelligence-unit-zoll-kommt-im-kampf-gegen-geldwaesche-kaum-hinterher/22749424.html

*

Spiegel-Online 18.05.2018 – Zoll will Geldwäsche-Spezialeinheit ausbauen
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/zoll-will-umstrittene-geldwaesche-spezialeinheit-fiu-ausbauen-a-1208480.html

*

Focus-Online 03.05.2018 – Vernichtende Polizei-Kritik: Kampf gegen Geldwäsche verschlechtert
https://www.focus.de/finanzen/boerse/wirtschaftsticker/vernichtende-polizei-kritik-kampf-gegen-geldwaesche-verschlechtert_id_8867283.html

*

Spiege-Online 08.04.2018 – Deutschlands Kämpfchen gegen Geldwäsche
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/panama-papers-geldwaesche-auch-in-deutschland-ein-grosses-problem-a-1085980.html


Themenbereich: Allgemein | Drucken

Eure Meinung ist uns wichtig,
kommentiert diesen Artikel!

Jedoch, auch hier gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.