Einsatzbetreuung durch GdP Zoll

Freitagnacht irgendwo im Norden an der A1 – gemeinsamer Einsatz des Zolls und der Landespolizeien Hamburg und Niedersachsen, unterstützt von Kräften der Bundespolizei und des THW. Ein Einsatz, der über Stunden hungrig macht. Höchst willkommen also das gemeinsame Betreuungsteam der GdP-Zoll-Kreisgruppen Nord und Mitte, das neben aufmunternden Worten auch Verpflegungsbeutel an die eingesetzten Kolleginnen und Kollegen verteilte. Da ergab sich dann das eine oder andere Gespräch, denn natürlich wollten sich unsere Gewerkschafter hautnah ein Bild darüber machen, was unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort bewegt. Ein großes Dankeschön an unsere Gewerkschafter, die für diese Aktion gern einen Teil ihrer Freizeit geopfert haben und an den Landesbezirk der GdP Hamburg, der den Betreuungseinsatz materiell unterstützt hat.

>> zur Bilderstrecke


Themenbereich: aus unserer Region, Leitartikel | Drucken

Eure Meinung ist uns wichtig,
kommentiert diesen Artikel!

Jedoch, auch hier gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.