Mehr Vollzugsbeamte in die Züge statt Soldaten

1. September 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
Frank Buckenhofer, Vorsitzender GdP-Zoll Die Union will durch Freifahrten zwischen Heimatort und Dienststelle Anreize schaffen, dass Soldaten zukünftig in Uniform in Zügen fahren sollen, um dort für mehr Sicherheit zu sorgen. Bei dieser Meldung stellen sich tausende von bewaffneten Zollbeamten die Frage, ... (Weiterlesen)


GdP-Forderungen zu Evaluierung der Verwaltungsvorschrift zur Gewährung der Polizeizulage im Zoll (VV-BMF-PolZul)

20. August 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
Im Juli 2016 hat die GdP-Zoll bei den Abgeordneten im für Fragen des Besoldungsrechts zuständigen Innenausschusses des Deutschen Bundestages Änderungen der Nr. 9 der Vorbemerkungen zu den Besoldungsordnungen A und B der Anlage I zum Bundesbesoldungsgesetz angeregt (wir berichteten). Ziel ... (Weiterlesen)


Sommerfest beim HZA Hamburg-Hafen

14. August 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
Am 11.08.2016 fand das zweite Sommerfest des Sachgebiets C beim HZA Hamburg – Hafen statt. Eröffnet wurde das Fest durch den Sachgebietsleiter C, sowie durch den stellvertretenden Leiter des Hauptzollamtes. Auch wenn das Wetter wieder einmal nicht so richtig gut war, ließen ... (Weiterlesen)


Malwettbewerb: GdP-Zoll sucht kleine Künstler für Familienkalender

4. August 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
Gestalte ein Kalenderblatt für unseren Familienkalender 2017 Wir suchen Dein Bild zum Thema ,,Zoll“, egal ob als Bunt-, Bleistiftzeichnung oder Collage. Deiner Phantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eine Jury wählt das Bild für den Familienkalender aus. Der oder die Künstler bzw. Künstlerin gewinnt ... (Weiterlesen)


Erfüllungsübernahme bei Schmerzensgeldansprüchen schon ab 250 Euro dank der GdP möglich

3. August 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
Nachdem wir nicht nur schriftlich, sondern auch hartnäckig im Beteiligungsgespräch nach § 118 BBG darauf beharrten, dass auch titulierte Schmerzensgeldansprüche gegen mittellose Schädiger vom Dienstherrn übernommen werden sollten, die einen Mindestwert von 250 Euro haben, hat der Gesetzgeber sich genau ... (Weiterlesen)


Laufbahnprüfungen im mittleren und gehobenen Dienst

1. August 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
In der Woche vom 25. bis 29. Juli 2016 begleitete der Hauptpersonalrat an den Standorten des Bildungs- und Wissenschaftszentrums in Münster, Plessow und Sigmaringen die mündlichen Laufbahnprüfungen der angehenden Kolleginnen und Kollegen im mittleren und gehobenen nichttechnischen Zolldienst. Die Mitglieder ... (Weiterlesen)


GdP fordert Ausbau der Ermittlungen im Darknet

29. Juli 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
Das Bundeskriminalamt (BKA) stellt heute (27.7.2016) in Wiesbaden seinen jährlichen Cybercrime-Lagebericht vor. Die Kriminalität hat sich vor allem durch die Weiterentwicklung des Internet massiv gewandelt. Nach dem Amoklauf von München bei dem der Täter offenbar seine Waffe zuvor im Darknet ... (Weiterlesen)


GdP erfolgreich – Übernahme von Schmerzensgeldansprüchen passiert Innenausschuss – Erheblichkeitsschwelle mitarbeiterfreundlicher

21. Juli 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages befasste sich mit der Einführung eines neuen § 78a BBesG, wonach Beamte und Soldaten, die Opfer von Gewalttaten geworden sind und einen „titulierten, aber mangels Zahlungsfähigkeit des Schädigers nicht durchsetzbaren Schmerzensgeldanspruch gegen den Schädiger haben“, ... (Weiterlesen)


Polizeizulage im Zolldienst: GdP fordert Neuregelung der gesetzlichen Rahmenbedingungen

19. Juli 2016 | Thema: Allgemein | Drucken
Hilden, 17.07.2016:  Während klare Vorgaben in Nr. 9 der Vorbemerkungen zu den Besoldungsordnungen A und B der Anlage I zum Bundesbesoldungsgesetz in anderen Behörden die Zahlung der Polizeizulage nach § 42 Abs. 1 S. 1 BBesG zweifelsfrei regeln, sorgen die ... (Weiterlesen)


GdP fordert im Kampf gegen die Organisierte Kriminalität Mitglieder im Bundestag zum Handeln auf

14. Juli 2016 | Thema: Allgemein, Leitartikel | Drucken
Berlin, 13.07.2016. Im Kampf gegen die Organisierte Kriminalität (OK) schlägt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) bei den zuständigen Ausschussmitgliedern im Deutschen Bundestag Alarm und weist sie in einem aktuellen Schreiben auf die vorherrschenden Missstände in diesem Bereich hin. Dabei nimmt ... (Weiterlesen)