Neuer GdP-Vertrauensmann bei der Ortsgruppe HZA Hamburg-Hafen

22. März 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Die Ortsgruppe HZA Hamburg-Hafen freut sich, dass ihren Mitgliedern zukünftig ein weiterer Vertrauensmann als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Es handelt sich dabei um den Kollegen Kai-Uwe Wieckhorst, an den ihr euch mit allen Fragen wenden könnt, insbesonde im Tarifbereich. (Weiterlesen)


Bundesrat hegt Zweifel an der Neuausrichtung der Financial Intelligence Unit (FIU)

22. März 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Im Schlepptau der Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie will die Bundesregierung die beim BKA angesiedelte Financial Intelligence Unit (FIU) in die Obhut des Bundesfinanzministeriums geben und künftig nicht mehr polizeilich, sondern „administrativ präventiv“ ausrichten. Nachdem die Bezirksgruppe Zoll in der Gewerkschaft ... (Weiterlesen)


„Wir brauchen Nachwuchs und Experten – dringend!“

13. März 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Neuer Europol-Sicherheitsbericht: Massives Plus an Banden in der Organisierten Kriminalität (OK) und Verbindung zum Terrorismus. GdP mahnt zusätzliches Personal für den Zoll an – bundesweit fehlen 8.000 Kräfte. Frank Buckenhofer, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Zoll, fordert, dass der ... (Weiterlesen)


Gewalt gegen Einsatzkräfte: Kollegen des HZA Kiel verletzt

12. März 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Bereits am 2. März 2017 wurden zwei Kollegen des Hauptzollamts Kiel auf einem Wirtschaftsweg an der B 207 nahe Buchholz bei einer Explosion verletzt, wie die Lübecker Nachrichten berichten. Ein Beamter erlitt mehrere Knochenbrüche. Hintergründe zu den Umständen wurden bisher nicht veröffentlicht. ... (Weiterlesen)


GdP erschĂĽttert ĂĽber den Tod von zwei Brandenburger Polizeibeamten

28. Februar 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
  Berlin/Potsdam. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) zeigt sich tief erschĂĽttert ĂĽber den Tod von zwei Brandenburger Polizisten. Die beiden Kollegen sind bei der AusĂĽbung ihres Dienstes ums Leben gekommen. "Unsere tief empfundene Anteilnahme und unser MitgefĂĽhl gehören den Angehörigen der verstorbenen ... (Weiterlesen)


Geldwäschebekämpfung und Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung

26. Februar 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Mit einer neuen Behörden-Matrjoschka in den Kampf gegen Verbrecher und Terroristen Die Neuorganisation der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen – (Financial Intelligence Unit – FIU) – nunmehr im Geschäftsbereich des Zolls ist richtig und zielführend. Der damit verbundene Wechsel vom Bundeskriminalkamt (BKA) zum ... (Weiterlesen)


GdP kritisiert Vorschläge zum Auslesen von Asylbewerber-Handys

25. Februar 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Pressemeldung vom 20.02.2017: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert den Vorschlag, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) künftig zur Identitätsfeststellung von Flüchtlingen deren Mobiltelefone auslesen soll, als unsinnigen Aktionismus. „Der Staat und auch die Integrationsgesellschaft haben ein Anrecht darauf, zu ... (Weiterlesen)


„Kotzulage“ – Bisherige Aufwandsentschädigung wird in die Erschwerniszulagenverordnung aufgenommen

3. Februar 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Die geplante Novellierung der Erschwerniszulagenverordnung (EZulV) sieht die Aufnahme weiterer ausgleichwürdiger Erschwernistatbestände vor. Dies begrüßt die GdP ausdrücklich. Insbesondere die Umwandlung der Aufwandsentschädigung bei Tätigkeiten mit kontaminierten Gegenständen in eine entsprechende Zulage wird unsererseits befürwortet. Im Einzelnen besteht jedoch noch ... (Weiterlesen)


Ausgleich von Mehrarbeit: Kürzungen nicht zulässig

31. Januar 2017 | Thema: Allgemein | Drucken
Bereits im vergangenen Dezember mahnte die Gewerkschaft der Polizei (GdP) bei der Umsetzung des BMI-Rundschreibens zum Ausgleich von Mehrarbeit die Verantwortlichen in der Zollverwaltung zu Augenmaß und Fingerspitzengefühl (wir berichteten). Das fachlich zuständige BMI hatte den übrigen Ressorts Hinweise zum ... (Weiterlesen)


GdP zum neuen ZollVG: Bundestag springt viel zu kurz – aber wenigstens in die richtige Richtung.

26. Januar 2017 | Thema: Allgemein, Leitartikel | Drucken
„Die Bedeutung des Zolls im politischen und medialen Raum ist nach wie vor viel zu gering“, kritisiert der GdP-Zoll Vorsitzende Frank Buckenhofer. Weder das zuständige Ministerium noch die zuständige Politik im Finanzausschuss sind erkennbar bereit, daran etwas zu ändern. Es ... (Weiterlesen)