Beteiligungsgespräch zur Besoldungsanpassung

23. Juni 2018 | Thema: Besoldung & Arbeitszeit | Drucken
Besoldungserhöhung rückwirkend zum 1. März angekündigt Am 20. Juni 2018 fand im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) das Beteiligungsgespräch zum Entwurf eines Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetzes 2018 - 2019 - 2020 statt. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften des öffentlichen Dienstes begrüßten das Vorhaben, ... (Weiterlesen)


Polizeizulage: Eine unerträgliche Geschichte geht weiter

9. Februar 2018 | Thema: Allgemein, Besoldung & Arbeitszeit | Drucken
Eigentlich könnte es so einfach sein. Polizeizulage erhalten die Beamtinnen und Beamten im Grenzabfertigungsdienst, im Zollfahndungsdienst, in den Kontrolleinheiten und in den Sachgebieten E der Hauptzollämter (Finanzkontrolle Schwarzarbeit). Für die hauptamtlich Lehrenden im BWZ müsste dann auch noch eine spezielle ... (Weiterlesen)


GdP erstreitet Zahlung der Polizeizulage

18. Dezember 2017 | Thema: Besoldung & Arbeitszeit | Drucken
Der Streit um die Zahlung der Polizeizulage ist jetzt juristisch beendet und die Gerichte gaben der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Recht. Die GdP hielt die aktuelle Verwaltungsvorschrift von Anfang an für rechtswidrig und kämpfte allein auf weiter Flur. Diese ernste Auseinandersetzung ... (Weiterlesen)


Arbeitszeitregelung: ZollfahndungsFlex auch für die FKS

13. September 2017 | Thema: Allgemein, Besoldung & Arbeitszeit | Drucken
Ermittlungsdienst ist Ermittlungsdienst. Dabei ist es unerheblich, ob der Ermittlungsdienst bei einem Zollfahndungsamt oder bei einem Hauptzollamt verrichtet wird. Und ein solcher Ermittlungsdienst verlang möglichst flexible Arbeitszeiten. Diese gilt es so effektiv wie möglich, aber auch so sozialverträglich wie möglich, ... (Weiterlesen)


Beförderungen zum 1. Juli 2017

31. Juli 2017 | Thema: Besoldung & Arbeitszeit, Leitartikel | Drucken
Mit Verfügungen vom 28.7.2017 informiert die Generalzolldirektion über das Beförderungsgeschehen. Demnach sind mit Wirkung vom 1. Juli 2017 sind folgende Einweisungen möglich: Mittlerer Dienst · von BesGr. A 7 nach A 8 bis zur Note „Überdurchschnittlich, 10 Punkte“, · von BesGr. A 8 nach ... (Weiterlesen)


Arbeitsbedingungen im öffentlichen Dienst im Fokus

21. Oktober 2016 | Thema: Besoldung & Arbeitszeit | Drucken
Die Wochenarbeitszeit von Beamtinnen und Beamten des Bundes muss von derzeit 41 auf durchschnittlich 39 Stunden sinken. Das haben DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann und seine Stellvertreterin Elke Hannack im Spitzengespräch mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Berlin gefordert. Der Grund für die ... (Weiterlesen)


Anhörung im Innenausschuss: Kritik am Versorgungsrücklagegesetz

18. Oktober 2016 | Thema: Allgemein, Besoldung & Arbeitszeit | Drucken
Der DGB sieht keinen Anlass für weitere Versorgungs- und Besoldungskürzungen bei Beamtinnen und Beamten – und kritisiert die geplanten Änderungen des Versorgungsrücklagegesetzes. Am 17. Oktober erläuterten Sachverständige im Innenausschuss des Deutschen Bundestages ihre Bewertung der geplanten Änderungen des Versorgungsrücklagegesetzes. Die Bundesregierung hatte ... (Weiterlesen)


Einkommensrunde 2016: Beteiligungsgespräch zur Besoldungsanpassung

21. Juni 2016 | Thema: Besoldung & Arbeitszeit | Drucken
Am 20. Juni fand im Bundesinnenministerium das Beteiligungsgespräch zum Bundesbesoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz statt. Dabei wurde die zeit- und inhaltsgleiche Übernahme des Tarifergebnisses auf die Beamtinnen und Beamten beschlossen. Frank Buckenhofer, stellvertretender GdP-Bezirksvorsitzender und Vorsitzender der Bezirksgruppe Zoll, bekräftigte zudem nochmals unsere Forderung, ... (Weiterlesen)


GdP-Vorsitzender Oliver Malchow: Arbeitgeber müssen sich bewegen

11. April 2016 | Thema: Besoldung & Arbeitszeit | Drucken
Demo-Einsatz beim Eintreffen der Verhandlungsführer von Bund und Kommunen. Foto: Holecek Potsdam. Mit einem eindringlichen Hup- und Pfeifkonzert haben Kolleginnen und Kollegen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Verhandlungsführer des Bundes und der Kommunen, Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Thomas Böhle, ... (Weiterlesen)


Auftakt zur Tarifrunde

21. März 2016 | Thema: Besoldung & Arbeitszeit, Tarif | Drucken
In Potsdam beginnen heute (21.3.2016) die Tarifverhandlungen für mehr als zwei Millionen Beschäftigte von Bund und Kommunen. Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und der Beamtenbund (dbb) fordern sechs Prozent mehr Lohn. Verhandelt wird am Nachmittag unter ... (Weiterlesen)