1. Kreisgruppenbeiratssitzung der KG-Nord hat stattgefunden

12. Februar 2016 | Thema: Leitartikel, Regionales | Drucken
Am 11.und 12. Februar tagte der erweiterte Kreisgruppenvorstand der BZG-Zoll/Kreisgruppe Nord zum erstenmal in dieser Form in Warnemünde/Hohe Düne. Neben den Mitgliedern des KG-Vorstandes waren auch die Vorsitzenden der einzelnen Ortsgruppen und deren Stellvertreter eingeladen. Themen war natürlich vor allem der ... (Weiterlesen)


Mitgliederversammlung 2014 – positive Bilanz und Gründung zweier Ortsgruppen

16. Juni 2014 | Thema: Leitartikel, Regionales | Drucken
Am 13.06.2014 fand in Hamburg die Mitgliederversammlung der GdP-Kreisgruppe Nord der BZG Zoll (Bundesfinanzpolizei) statt. Es galt, eine Bilanz der vergangenen Wahlperiode zu ziehen und einen neuen Vorstand zu wählen. Der amtierende Kreisgruppenvorsitzende Manuel Korthals gab in seinem Rechenschaftsbericht zunächst einen ... (Weiterlesen)


Bericht vom GdP-Seminar in Reichshof-Wildbergerhütte

11. Februar 2013 | Thema: Regionales | Drucken
Aus unserer Kreisgruppe nahm diesmal Kollege Florian Marquardt daran teil. Hier sein Erlebnisbericht: In der Zeit vom 08.11.12 bis 11.11.12 fand in Reichshof-Wildbergerhütte ein Seminar über die Grundlagen der gewerkschaftlichen Arbeit statt. Insgesamt nahmen 12 Zöllnerinnen und Zöllner und drei Kolleginnen ... (Weiterlesen)


268 Kilogramm Kokain und über eine Million Euro Bargeld sichergestellt

12. Dezember 2012 | Thema: Regionales | Drucken
Die Staatsanwaltschaft Hamburg und Beamte der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift haben im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen den internationalen organisierten Rauschgifthandel mehrere Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt und dabei unter anderem 268 Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Sieben Männer im Alter von 30 bis 60 Jahren konnten festgenommen beziehungsweise verhaftet ... (Weiterlesen)


25.05.2012 Zoll nimmt Arbeit in den „Gemeinsamen Fahndungsruppen“ wieder auf!

26. Mai 2012 | Thema: Regionales | Drucken
Gestern Vormittag hat die Bundesfinanzdirektion Nord die Landespolizei SH & die Bundespolizei darüber informiert, dass der Zoll die Arbeit in den gemeinsamen Fahndungsgruppen in Schleswig-Holstein wieder aufnimmt. Um 15:30 Uhr haben die Kollegen ihren Dienst bei den Kooperationspartner wieder angetreten und ... (Weiterlesen)


Angriff auf Zollbeamte: Ermittlungen gegen Messerstecher

25. April 2012 | Thema: Regionales | Drucken
Laut Kieler Nachrichten vom 24. April 2012 ermittelt die Staatsanwaltschaft Flensburg entgegen anderslautenden Aussagen weiterhin gegen den rumänischen Fahrzeugführer, der im Laufe einer Kontrolle durch eine zivile Zollstreife die Beamten mit Messerstichen schwer verletzt hatte. Die im Rahmen der Prüfung ... (Weiterlesen)


Nach Messerangriff: GdP wendet sich an Bundestagsfraktionen

23. April 2012 | Thema: Regionales | Drucken
“Das Unverständnis der Kolleginnen und Kollegen über die Entscheidung der Staatsanwaltschaft Flensburg nach der Messerattacke ist sicher deutlich nachvollziehbar. Von der Präsidentin einer Mittelbehörde beim Zoll muss aber erwartet werden, dass sie besonnen und angemessen auf Vorfälle dieser Art reagiert. ... (Weiterlesen)


Schnellschuss der BFD Nord: Zusammenarbeit in Schleswig-Holstein ausgesetzt

23. April 2012 | Thema: Regionales | Drucken
KIEL/FLENSBURG/HAMBURG. Die erfolgreiche überbehördliche Zusammenarbeit von Zoll, Bundes- und Landespolizei, örtlich angesiedelt in Flensburg und Lübeck, wurde mit sofortiger Wirkung durch den Zoll (Bundesfinanzdirektion Nord) suspendiert. Die Gewerkschaft der Polizei bedauert diesen Schritt der Bundesfinanzdirektion außerordentlich. Die gemeinsame Streifentätigkeit der ... (Weiterlesen)


Mit selbstgemalten Kennzeichen auf Reisen

11. April 2012 | Thema: Regionales | Drucken
Pasewalk (ots) - Gestern Abend kontrollierten Beamte der Gemeinsamen Diensteinheit Uecker-Randow (Bundespolizei, Landespolizei, Zoll) in Löcknitz den Fahrer eines Pkw BMW. Bei der Überprüfung der Kennzeichen stellten die Beamten fest, dass diese selbst angefertigt wurden. Der Pkw selbst war nicht ... (Weiterlesen)


Zollbeamte bei Kontrolle mit Messer schwer verletzt

9. April 2012 | Thema: Regionales | Drucken
Nicht für alle Zollbeamten im Norden ist das Osterfest gut gelaufen. Laut Presseberichten sind am Ostersonntag zwei Kollegen im Alter von 40 und 59 Jahren bei einer Kontrolle auf der BAB 7 bei Ahrensholz von einem Angreifer durch Messerstiche schwer ... (Weiterlesen)